FAQ

FAQ

Fragen und Antworten zu unseren Produkten und der Marke Moltex.

Mit der unten stehenden Übersicht können Sie je nach dem Gewicht Ihres Kindes eine Windelgröße wählen. Wenn die Windel nicht richtig sitzt – Sie erkennen das daran, dass sie ausläuft, an wunden Hautstellen oder an roten Streifen seitlich an der Hüfte –, sollten Sie zur nächsten Größe wechseln.

Es gibt viele Ursachen für Windelausschlag. Zu den häufigsten gehören:
• eine nasse oder schmutzige Windel, die das Kind zu lange trägt
• Reiben oder Scheuern gegen die Windel selbst
• Bakterielle Infektion
• Allergische Reaktion auf Windeln
• Wenn das Kind älter wird – insbesondere im Alter von 9 bis 12 Monaten
• Beginn der Aufnahme fester Nahrung
• Einnahme von Antibiotika oder wenn Sie selbst Antibiotika einnehmen und stillen
Für weitere Informationen lesen Sie die Ratschlägen auf unserer Website, wo Sie zudem viele weitere Tipps zur Babypflege finden.

Biobasiert oder „erneuerbar/nachwachsend“ – Dieses Konzept bezieht sich auf den Anfang der Produktionskette: Die Produkte werden aus Pflanzen und nicht aus Erdöl hergestellt. Die biobasierten Produktbestandteile sind Zellstoffwatte aus Holz, Baumwolle und die biobasierte Innenschicht aus Zuckerrohr und Zuckerrübe. Die Verpackung wird aus Zuckerrohr hergestellt.

Nein. Nach der Produktion hat biologisches PE (Biopolyethylen) die gleiche chemische Struktur und Eigenschaften wie herkömmliches PE. Deshalb können die Materialien auch problemlos miteinander kombiniert und zusammen recycelt werden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass zu Beginn der Plastikproduktionskette pflanzliche Rohstoffe anstelle von erdölbasierten Rohstoffen eingesetzt werden.

Nein. Das Label besagt lediglich, dass 15 % mehr Baumwolle auf der Rückseite enthalten sind.